Touren auf dem Neckar

 

Auf meinen Kanu-Touren entdeckst du die zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Neckars. Es warten auf uns mittelalterliche Burgen und Schlösser,

Schluchten, ruhige Rastplätze, unberührte Natur, Aussichtspunkte und malerische Landschaften. Die Touren befinden sich zwischen Gundelsheim

und Eberbach. Sie sind für Betriebsausflüge, Gruppen, Vereine und für Schulklassen geeignet. Ein- und Ausstiegsstellen werden bei Buchung be-

kanntgegeben bzw. vereinbart. Bei allen Touren sind öffentliche Verkehrsmittel gut zu erreichen. Es können, je nach Gruppe, auch kürzere Streck-

en vereinbart werden. Die 3 angebotenen Touren sind nur beispielhaft angegeben, können aber auch so gebucht werden.

 

  

Gundelsheim    –    Neckargerach      ca. 6-7 Std. / 23 Fkm    inkl. Pausen   mit/ohne Guide

 

 

Allgemeine Hinweise

 

Leichter Schwierigkeitsgrad, für Anfänger, Familien, Gruppen, Vereine und Schulklassen geeignet

 

Schleusen: 2

 

Neckarzimmern, Guttenbach

 

Schleuse Neckarzimmern links umtragbar, ev. auch auf Schienen möglich, es kann versucht geschleust zu werden Telefon: 06269 / 428920

Schleuse Guttenbach Anfragen zum Schleusen oder alternativ rechts umtragen oder umfahren Telefon: 06271 / 807621

 

Allgemein ist an Wehranlagen Vorsicht geboten. Die zu den Mühlen bzw. Kraftwerksgebäuden führenden Kanäle und Einlaufbauwerke sind aufgrund der starken Strömung eine Gefahrenquelle und dürfen nicht befahren oder betreten werden.

 

Mindestabnahme: 

 

4 Kanadier (3-Sitzer) 

Öffentliche Verkehrsanbindung in Gundelsheim, Hassmersheim, Neckarzimmern, Neckarelz, Binau, Neckargerach vorhanden

 

 

 

Einstiegstelle

 

Die Einstiegstelle liegt vor der Schleuse in Gundelsheim unterhalb von Schloss Horneck. Hier gibt es eingeschränkte Parkmöglichkeiten

 

 

49°17'08.7"N 9°09'16.3"E            (49.285758, 9.154530)

 

 

Ausstiegsstelle

 

Neckargerach hinter dem Campingplatz und Wohnmobilstellplatz rechts, hier gibt es Parkmöglichkeiten und Toiletten

 

 

49°23'52.7"N 9°04'05.1"E            (49.397962, 9.068077)

 

 

Rastplätze

 

Wohnmobilstellplatz Obrigheim linker Hand, Neckarstrand Neckarelz rechter Hand bei Ruder Club Neptun e.V. Schleusentreff Neckarzimmern, Hassmersheim vor der Straßenbrücke gleich am Anfang links

 

 

Besonderes/Sehenswertes

 

Schloß Horneck, Naturfreundehaus Neckarmühlbach, Eduardshöhe Hütte, Walderlebnispfad Eduardshöhe, Burg Dauchstein, Böttinger Bagger-seen, Burg Hornberg, Neckarstrand, Minneburg Neckargerach, Wolfsschlucht Zwingenberg, Margarethenschlucht Neckargerach, Schloß Neuburg

 

 

Streckenbeschreibung:

 

Mit dem Kanu vorbei an Burgen und Schlösser die Natur pur genießen. Reizvolle Windungen des Neckar laden ein zum Kanu fahren zwischen

Heilbronn und Heidelberg . Erkunden sie die Gegend vom Kanu aus und legen eine Rast in den angrenzenden romantischen Orte ein. Der Kanu

Freizeit Spaß für Jung und Junggebliebene, Gruppen, den Firmen - und Vereinsausflug sowie Schulklassen. Zwischen Gundelsheim und Neckar-

gerach passieren wir Neckarmühlbach, Neckarzimmern, Neckarelz, Obrigheim, Binau und Guttenbach. Unterwegs kann man Getrost nach dem

Biber Ausschau halten. Der ist mittlerweile am Neckar wieder heimisch geworden. 

 

 

 

 

Neckarelz     –     Eberbach       ca. 6 -7 Std. / 23 Fkm     inkl. Pausen    mit/ohne Guide

 

 

Allgemeine Hinweise

 

Leichter Schwierigkeitsgrad

Für Anfänger, Familien, Gruppen, Vereine und Schulklassen geeignet

 

Wehre: 2

 

Schleusen in Guttenbach und Rockenau, anfragen wegen Schleusen oder mit Boots-wagen Schleuse umfahren/umtragen

 

Mindestabnahme: 

 

4 Boote (Kanadier 3-Sitzer)

Öffentliche Verkehrsanbindung in Neckarelz, Neckargerach, Zwingenberg, Lindach, Eberbach vorhanden.

 

Allgemein ist an Wehranlagen Vorsicht geboten. Die zu den Mühlen bzw. Kraftwerksgebäuden führenden Kanäle und Einlaufbauwerke sind

aufgrund der starken Strömung eine Gefahrenquelle und dürfen nicht befahren oder betreten werden.

 

 

Einstiegstelle

 

Am Ruder-Club Neptun, Achtung Umgehungsstraße B37 muß durch den Ort unterfahren werden, Parkmöglichkeiten vorhanden

49°20'27.3"N 9°05'58.4"E                        (49.340915, 9.099552)

 

Ausstiegsstelle

 

Hinter der 1. Straßenbrücke in Eberbach rechter Hand, Wohnmobilstellplatz Neckarufer, Parkmöglichkeiten vorhanden

 

49°27'36.9"N 8°59'09.5"E                        (49.460236, 8.985980)

 

 

Rastplätze

 

Fortuna Camping Binau, Waldcamping Germania, Neckargerach nach dem Campingplatz rechts, MYC Zwingenberg, Naturfreundehaus Zwingenberger Hof

 

 

Besonderes/Sehenswertes

 

Neckarstrand Neckarelz, Biberbau nach Neckarelz links, Teufelskanzel, Burg Dauchstein Binau, Margarethenschlucht Neckargerach, Wolfs-

schlucht Zwingenberg, Minneburg Neckargerach, Schloß/Burg Zwingenberg, Burg Stolzeneck bei Lindach, Ruine Burg Eberbach, Pulverturm, 

Blauer Hut Turm, Haspel- und Rosenturm, Sphorisches Haus, Imkerschule, Hotel Karpfen, Altes Badhaus, steinerner Brücke bei der Itter

 

 

Streckenbeschreibung

 

 

 

 

 

Hassmersheim     –     Zwingenberg     ca. 6-7 Std. / 22 Fkm     inkl. Pausen   mit/ohne Guide

 

 

Allgemeine Hinweise

 

Leichter Schwierigkeitsgrad, für Anfänger, Familien, Gruppen, Vereine und Schulklassen geeignet

 

Schleusen: 2

 

Neckarzimmern, Guttenbach

 

Schleuse Neckarzimmern links umtragbar, ev. auch auf Schienen möglich, es kann versucht geschleust zu werden Telefon: 06269 / 428920

Schleuse Guttenbach Anfragen zum Schleusen oder alternativ rechts umtragen oder umfahren Telefon: 06271 / 807621

 

Mindestabnahme: 

 

4 Boote (Kanadier 3-Sitzer)

Öffentliche Verkehrsanbindung in Neckarelz, Neckargerach, Zwingenberg, Lindach, Eberbach vorhanden.

 

Allgemein ist an Wehranlagen Vorsicht geboten. Die zu den Mühlen bzw. Kraftwerksgebäuden führenden Kanäle und Einlaufbauwerke sind

aufgrund der starken Strömung eine Gefahrenquelle und dürfen nicht befahren oder betreten werden.

 

 

Einstiegstelle

 

Parkmöglichkeiten vorhanden am Ufer, Neckarstraße

49°17'50.5"N 9°09'06.8"E                      (49.297351, 9.151876)

 

Ausstiegsstelle

 

Wenige Parkmöglichkeiten vorhanden am Ufer, neben der Brücke

49°24'58.1"N 9°02'28.2"E                      (49.416128, 9.041159)

 

Rastplätze

 

Neckargerach nach dem Campingplatz, Fortuna Camping Binau, gegenüber von Burg Dauchstein, Neckarstrand Neckarelz, Ruder Club Neptun

Neckarelz, Schleusen Treff Neckarzimmern

 

 

Besonderes/Sehenswertes

 

Neckarstrand Neckarelz, Burg Landsehr Neckarelz, Naturfreundehaus Zwingenberger Hof, Burg/Schloß Zwingenberg, Wolfsschlucht Zwingen-

berg, Biberbau, Schloß Neuburg Neckarelz, Teufelskanzel, Ehemalige Burg Mörtelstein, Burg Dauchstein, Minneburg Neckargerach, gut zu Fuß

vom Neckar erreichbar, Schloß Binau, Margarethenschlucht Neckargerach, Crow River Tipi-Camp Hassmersheim.

 

 

Streckenbeschreibung